Tag Archives: Garten

Gartenteich mit Sauerstoff dank einer Teichpumpe versorgen

Teichfilter und Teichpumpe im Gartenteich

Es gibt es viele unterschiedliche Teichpumpen, die für verschiedene Teichanforderungen bestens geeignet sind. Außerdem ist die Filteranlage und vor allem die Teichpumpe das Herzstück eines Teiches. Dass das Wasser die Quelle allen Lebens ist ist allgemeines Wissen. Jedoch besonders in der Unterwasserwelt ist der Sauerstoffgehalt bedeutend. Fische und alle Unterwasserbewohner verbrauchen viel mehr Energie für ihre Atmung als Lebewesen an Land und in der Luft. Zudem ist nachts die Atemluft im Biotop knapper als am Tage, wenn die grünen Wasserpflanzen für Sauerstoffnachschub sorgen. Auch in der warmen Jahreszeit, im heisen Sommer klettert die Temperatur nach oben und so nimmt der Sauerstoffgehalt im Wasser ab. Der Stoffwechsel der Fische ist bei höheren Wassertemperaturen jedoch aktiver und sie benötigen mehr Atemluft.

Strandkorb im eigenen Garten als stylisches Element

Strandkorb im Garten Sand

Nicht nur am Meer ist ein schöner und hochwertiger Strandkorb die richtige Wahl. Im eigenen Garten macht sich das geflochtene Möbelstück ebenso gut und dient bei der nächsten Gartenparty als echter Hingucker. Daneben bietet ein Strandkorb auch Funktionalität: Kräftige Windböen und Blicke neugieriger Nachbarn sind im Inneren des Korbes ebenso wenig ein Problem wie kräftige Sonneneinstrahlung. Markise und Überdachung spenden an heißen Tagen angenehmen Schatten.

Tipps in Haus und Garten zu Gas- und Ölheizungen mit Solarthermie und Wärmepumpen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, in Deutschland ein Haus effizient zu heizen. Gas- und Ölheizungen mit Solarthermie, Pellet- und Holzsysteme, KWK-Systeme, Wärmepumpen oder Kachel- und Kaminöfen: Richtig genutzt, können all diese Heizmethoden Gebäude ökologisch und günstig mit Wärme versorgen. Viele Gemeinden haben jedoch Anschluss- und Benutzungszwänge ausgesprochen oder nutzen Verbrennungsverbote, die Hausbesitzer in der Wahl ihres individuellen Wärmesystems einschränken oder diese gar nicht erst zulassen. Hilfe bietet beispielsweise die Initiative “Freie Wärme”. Sie versteht sich als eine Informationsplattform, die Bauherren, Hausbesitzer, Bauprofis sowie Kommunalpolitiker dabei unterstützen will, sich rechtzeitig gegen Einschränkungen dieser Art zu wehren. “Freie Wärme” setzt sich als Zusammenschluss verschiedener Initiativen, Unternehmen und Verbände aus den Bereichen Heizen und Wärme für individuelle Heizsysteme ein. Anstatt gezwungenermaßen an zentrale Wärmesysteme gebunden zu sein, soll jeder Kunde nach eigenem Belieben entscheiden können, welche Heizmethode die wirtschaftlichste und passende für ihn ist.